TTG Mücke IV startet mit Kantersieg!

Herren 2. Kreisklasse Gr. 1

TTG Büßfeld 1974 IV : TTG Mücke IV Mittwoch, 08.09.2021, 20:00 Uhr.

So könnte man den Auswärtserfolg der TTG Mücke IV im umdatierten Spiel der Herren 2. Kreisklasse Gr. 1 bei der TTG Büßfeld 1974 IV beschreiben, der schon nach 1,5 Stunden feststand. Anzumerken gilt, dass die Gäste das Spiel am Mittwoch mit einem Ersatzspieler bestritten. Das Satzverhältnis von 27:0 zeigt beim deutlichen 9:0-Erfolg eindrucksvoll den klaren Spielverlauf. Das nächste Spiel der 4. Mannschaft findet am am 02.10.2021 gegen den SV Dirlammen 1963 III statt.

Punkte TTG Mücke IV: Doppel: Krüger / Witzmann (1), Völzing / Preis (1), Becker / Wagner (1) Einzel: M. Krüger (1), F. Witzmann (1), U. Völzing (1), G. Preis (1), H. Becker (1), J. Wagner (1

Becker fixiert zwei Punkte für die TTG Mücke III

Im Spiel der Herren 1. Kreisklasse Gr. 1 traf die TTG Mücke III am Samstag, den 11. September im 1. Saisonspiel auf die TTG Büßfeld 1974 III. Die TTG Mücke behielt bei ihrem 9:1-Erfolg die Punkte dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 28:8 zeigt, wie deutlich es letztlich war. Eine tadellose Leistung mit zwei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel zeigte an diesem Tag Jörg Becker. Nach diesem Sieg geht die TTG Mücke III am 25.09.2021 positiv gestimmt ins nächste Spiel gegen den TV 1910 Helpershain II.

Punkte: TTG Mücke III Doppel: Becker / Wendel (1), Schlegel / Völzing (1), Jensen / Schlegel (1) Einzel: J. Becker (2), R. Schlegel (0), G. Wendel (1), N. Jensen (1), L. Schlegel (1), U. Völzing (1)

4:9 Niederlage in Utphe – Zimmer gewinnt beide Einzel

Herren Bezirksklasse Gr. 2

TSV Utphe 1930 : TTG Mücke II Donnerstag, 09.09.2021, 20:15 Uhr

Die TTG Mücke war in ihrem 1. Saisonspiel lange Zeit ebenbürtig, obwohl sie mit 3 Ersatzspielern an den Start gingen. Nach den anfänglichen Doppeln gingen nun der Topspieler des Gastgebers und die Nummer 2 des Gastteams bei einem Stand von 2:1 an den Tisch. In vier Sätzen verlor dann Stefan Büttel seine Partie gegen Steffen Metz. Andreas Zimmer landete nun einen 4 Satz Sieg gegen Steve Georg. Beim Stand von 6:3 gingen die Spitzenspieler in die Box. Bei der wenig später folgenden Vier-Satz-Niederlage gegen Andreas Zimmer hatte Stefan Büttel nur im ersten Satz eine Chance. Nach verlorenem ersten Satz drehte daraufhin Steve Georg das Spiel gegen Steffen Metz und gewann 3:1. Einzel souverän. Der neue Zwischenstand war 8:4. Jochen Range gewann sein Spiel gegen Rocco Schlegel mit 3:0. Damit war die 9:4 Niederlage besiegelt. Die TTG Mücke II hat ihr nächstes Spiel am 17.09.2021 gegen den FC 1931 Rüddingshausen.

Punkte: TTG Mücke II Doppel: Zimmer / Metz (0), Metz / Noak (0), Schlegel / Völzing (1) Einzel: A. Zimmer (2), S. Metz (1), W. Metz (0), R. Schlegel (0), U. Völzing (0), E. Noak (0)

Stiehler macht den Sack zu

Herren Bezirksliga Gr. 1

VfB Ruppertsburg 1926 : TTG Mücke Samstag, 11.09.2021, 18:00 Uhr

Im 1. Saisonspiel traf die TTG Mücke auf den VfB Ruppertsburg 1926. Die TTG entführte bei ihrem 9:2-Erfolg die Punkte dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 12:29 zeigt, wie deutlich es letztlich war. Eine tadellose Leistung mit zwei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel zeigte an diesem Tag Jonas Stiehler. Nach den Doppeln standen sich nun der Topspieler des Gastgebers und die Nummer 2 des Gästeteams bei einem Stand von 1:2 gegenüber. Nach gewonnenem ersten Satz gab am Nachbartisch Daniel Kozy das Spiel gegen Jonas Stiehler noch aus der Hand und verlor mit 11:9, 10:12, 7:11, 7:11. Bei der Vier-Satz-Niederlage gegen Rene Nicklas hatte Jan Schmidt nur im ersten Satz eine Chance. Wenig später war dann das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 1:4 an der Reihe. Zu wenig spielerische Mittel hatte wenig später Benedikt Vogeltanz letztlich parat, um Tobias Metz ernsthaft zu gefährden, somit stand es am Ende der Partie 0:3. Michael Hahn bekam seinen Gegner Markus Schwebel beim deutlichen 0:3 nie in den Griff. Bei der wenig später folgenden 1:3- Niederlage gegen Carsten Stiehler hatte Julian Vogeltanz nur im ersten Satz eine Chance. Lediglich einen Satzerfolg verbuchte im Anschluss Simon Schunk bei seiner Pleite gegen Dirk Wendel. Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf somit 1:8. Trotz 1:0 Satzführung verlor Jan Schmidt sein Spiel gegen Jonas Stiehler letztlich mit 1:3. Mit diesem letzten Spiel wurde damit der Deckel auf den Mannschaftskampf gesetzt. Nach diesem Sieg geht es nun für die TTG Mücke am 18.09.2021 gegen den TTC 1971 Gießen-Rödgen.

Punkte: TTG Mücke Doppel: Schwebel / Metz (1), Nicklas / Wendel (0), Stiehler / Stiehler (1) Einzel: R. Nicklas (1), J. Stiehler (2), M. Schwebel (1), T. Metz (1), D. Wendel (1), C. Stiehler (1)

Vereinsmeisterschaften 2020 und Sommerfest

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften konnte Vorsitzender Dirk Wendel 20 aktive Sportlerinnen und Sportler begrüßen. Zunächst wurde traditionell der Doppelwettbewerb ausgelost und ausgetragen. Die Ergebnisse des Doppelwettbewerbes:

1. Platz: Janis Kräupl/Frank Witzmann, 2. Platz: H.-Georg Becker/Andreas Zimmer, 3. Platz:     

Steffen Metz/Lucca Schlegel und Uwe Franke/Markus Schwebel

Bei den anschließenden Einzelmeisterschaften wurde zunächst in vier Gruppen a fünf Spieler die Vorrunde ausgetragen. Die jeweiligen Gruppenersten und Gruppenzweiten qualifizierten sich dann für die KO – Runde.

Nach z.Tl. sehr spannenden und packenden Begegnungen setzten sich Janis Kräupl und Markus Schwebel durch und bestritten das Endspiel. In einem hochklassigen Tischtennismatch mit vielen sehenswerten Ballwechseln setzte sich am Ende Janis Kräupel durch und wurde Vereinsmeister der TTG Mücke. Den 3. Platz belegte Marc Riemenschneider.

Im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften klang der Abend beim Sommerfest aller Spieler und deren Partner gemütlich bei gutem Essen und Trinken aus. Besonderen Dank für die Vorbereitung und Durchführung des gelungenen Sommerfestes gilt Andreas Zimmer und Frank Witzmann.

Jahreshauptversammlung der TTG Mücke

Am 28.8.2021 fand im DGH in Nieder – Ohmen die Jahreshauptversammlung der Tischtennis Gemeinschaft Mücke (TTG Mücke) statt. Im Anschluss wurden die Vereinsmeisterschaften ausgespielt.  Der gelungene Vereinstag endete am Abend mit einem Sommerfest aller Teilnehmer und deren Angehörigen.

Der Vorsitzende der TTG Mücke, Dirk Wendel begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder des Tischtennisvereins zu den Jahreshauptversammlungen für die Jahre 2019 und 2020. Pandemiebedingt musste die JHV des vergangenen Jahres leider ausfallen und wurde in diesem Jahr nachgeholt. Nach der Begrüßung berichtet Wendel über den Spielbetrieb der letzten Saison. Diese musste leider wegen der Coronapandemie bereits zum Ende der Vorrunde abgebrochen werden. Alle Mannschaften der TTG Mücke befanden sich bei Abbruch des Spielbetriebes im oberen Tabellenbereich ihrer Klassen.

Wie in der Vergangenheit kann der größte Tischtennisverein der Gemeinde Mücke fünf Mannschaften für die kommende Saison melden. 

Nach den Berichten der Jugendverantwortlichen, der Mannschaftsführer und des Kassierers erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der folgende Vorstand gewählt.

  • 1. Vorsitzender                –             Dirk Wendel
  • 2. Vorsitzender                –             Rocco Schlegel
  • Schriftführer                     –             Oliver Schwenzer
  • Schatzmeister                  –             Markus Schwebel
  • Jugendwart                       –             Rocco Schlegel
  • Pressewart                        –             Andreas Grün
  • 1. Beisitzer                        –             Steffen Metz
  • 2. Beisitzer                        –             Andreas Zimmer

Die Mitgliederversammlung beschloss im Anschluss eine Satzungsneufassung und führte die Ehrungen des Hessischen Tischtennisverbandes durch. Karl-Heinz Schellhaas wurde die Spielerverdienstnadel in Gold für 60 Jahre verliehen. Wolfram Nöldner erhielt die Spielerverdienstnadel in Gold für 50 Jahre.

Vorsitzender Dirk Wendel informierte die Versammlung über die nun unterschriftsreife Vorlage einer Nutzungsvereinbarung mit der Gemeinde Mücke. Danach können wir zukünftig gegen Zahlung eines Nutzungsgeldes einen Raum im Untergeschoss als Sozialraum für das Vereinsleben nutzen. Die Versammlung stimmte der Vorlage einstimmig zu. Somit wird ein langgehegter Wunsch endlich wahr und wir können im Anschluss an das Training oder nach Spielende mit den Gastmannschaften noch gemeinsam den Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen. 

Die Trainingszeiten für die kommende Saison wurden wie folgt festgelegt:

DGH Nieder-Ohmen: Montag und Mittwoch von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr, Kinder- und Jugendtraining, anschließend Seniorentraining. Turnhalle Gesamtschule: Donnerstags ab 19:00 Uhr Seniorentraining

Zu den Trainingszeiten sind auch Freunde des Tischtennissports eingeladen die nicht der TTG Mücke angehören. Bei Interesse von Kindern und Jugendlichen bitte Kontaktaufnahme mit Willi Metz und Rocco Schlegel vor Ort zu den Trainingszeiten.