TTG Mücke IV erkämpft einen wichtigen Auswärtssieg in Grebenau

Herren 2. Kreisklasse Gr. 1

TV „Frohsinn“ Grebenau III : TTG Mücke IV 6:9 Freitag

Das war nichts für schwache Nerven: Mit 9:6 in den Spielen und 33:22 in den Sätzen gewannen die Akteure von der TTG Mücke IV ihr Auswärtsspiel in der Herren 2. Kreisklasse Gr. 1 gegen den TV „Frohsinn“ Grebenau III. 3 Stunden lang wurde am Freitag mitgefiebert, ehe Karl-Heinz Katzer den Sieg im entscheidenden Moment verbuchte. Nach den Eingansdoppelnstand es 2:1 für unsere IV Mannschaft. Mit 8:11, 7:11, 11:7, 7:11 verlor Uwe Kosik seine Partie gegen Udo Völzing. Holger Habermehl gelang es, Frank Witzmann im Einzel insgesamt recht deutlich auf Distanz zu halten – das Match endete schließlich mit einem 3:0-Sieg. Recht deutlich war die Drei-Satz-Pleite von Christoph Schwarz gegen Jan Niklas Wagner. 2 Sätze lang fand Gabi Pfude gegen Günter Preis keine Mittel, bevor sie sich umstellte und das Spiel dann doch noch mit 3:2 gewann. Beim 3:0-Sieg gegen Karl-Heinz Katzer zeigte Michael Jahnel seinem Kontrahenten die Grenzen auf. Die siegbringende Taktik fehlte wenig später Sarah Schuchardt bei ihrer 0:3-Niederlage gegen Stefan Luft ab dem Start. Beim Stand von 4:5 gingen die Spitzenspieler des TV „Frohsinn“ Grebenau III und TTG Mücke IV in die Box. Bis in den Fünften ging die Partie zwischen Uwe Kosik und Frank Witzmann, die Uwe Kosik letztendlich mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Auch der Ausgang des finalen Satzes mit nur zwei Punkten Unterschied zeigt, wie eng umkämpft das Einzel insgesamt war. Ein hartes Stück Arbeit hatte wenig später Holger Habermehl gegen Udo Völzing zu verrichten, bevor sein Fünf-Satz-Sieg unter Dach und Fach war. Einen Zähler für die Gäste musste Christoph Schwarz am Nachbartisch bei der 1:3-Niederlage gegen Günter Preis hinnehmen. Das Resultat vor dem Match der beiden Vierer zeigte ein 6:6. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde bekam Gabi Pfude bei der unterm Strich deutlichen 0:3 Niederlage gegen Jan Niklas Wagner. Mit 7:11, 11:8, 6:11, 9:11 verlor daraufhin Michael Jahnel seine Partie gegen Stefan Luft. Sarah Schuchardt bekam anschließend ihren Gegner Karl-Heinz Katzer beim deutlichen 8:11, 4:11, 8:11 nicht richtig in den Griff. Damit war der 9. Punkt für die TTG Mücke IV im Kasten. 

Punkte: TTG Mücke IV Doppel: Witzmann / Völzing , Preis / Wagner 1, Luft / Katzer 1 Einzel: F. Witzmann, U. Völzing 1, G. Preis 1, J. Wagner 2, S. Luft 2, K. Katzer 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: