Rene Nicklas verteidigt Vereinsmeister-Einzeltitel

Bereits am 3. Oktober veranstaltete die TTG Mücke die Vereinsmeisterschaften für die Saison 2018/2019. Die Verspätung der Austragung kam durch die Renovierung der Stamm-Spielstätte im Dorfgemeinschaftshaus in Nieder-Ohmen zustande.

Trotz Ferienzeit und „Brückentag“ waren sowohl in der Einzel- als auch in der Doppelkonkurrenz 16 Spieler am Start. Diese Anzahl zeigt, dass das jährlich stattfindende Vereinsturnier sich nach wie vor größter Beliebtheit erfreut.

Im Doppelwettbewerb blieb man dem bewährten Austragungsmodus der vergangenen Jahre treu. So wurde die obere Hälfte der Spieler gemäß Spielstärke gesetzt, die übrige Hälfte als Doppelpartner dann zugelost. Wie gewohnt, kamen hier hoch interessante Paarungen zustande. Über eine Gruppenphase spielten sich anschließend 4 Mannschaften ins Halbfinale. Aus diesen gingen Michael Kratz / Jürgen Stiehler und Peter Sames / Karl-Heinz Katzer als Sieger vor und ermittelten somit in einem spannenden Finale die neue Vereinsmeisterpaarung. Am Ende konnte sich Michael Kratz, der inzwischen für den TTC Florstadt in der Wetterau aktiv ist, mit Jürgen Stiehler durchsetzen. Die beiden triumphierten in dieser Kombination bereits zum zweiten Mal. 

Die Einzelkonkurrenz startete über eine Gruppenphase mit anschließendem Viertelfinale. Nachdem es bereits einige Überraschungen gab, spielten im Halbfinale Tobias Metz gegen Peter Sames und Rene Nicklas gegen Steffen Metz. Im 1. Halbfinale setzte sich T. Metz in 4 Sätzen gegen Peter Sames durch. Rene Nicklas konnte das zweite Halbfinale dann in 3 Sätzen deutlich für sich entscheiden. Das kleine Finale wiederrum war eine deutliche Sache für Steffen Metz, der Neuzugang Peter Sames in die Schranken wies. Im Finale kam es zunächst zu einer großen Überraschung, denn T. Metz ging mit 2:0 Sätzen in Führung. Nachdem der 3. Satz knapp an Nicklas ging, kippte das Spiel. Und so konnte Rene Nicklas am Ende im 5. Satz triumphieren und seinen vor gut anderthalb Jahren errungenen Titel verteidigen.

Im Anschluss ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen und hatte dabei noch ausreichend Gelegenheit, die einzelnen Ergebnisse zu diskutieren und über die laufende Tischtennis-Saison zu sprechen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: